Meniskusriss: Ursachen und Formen

Der Meniskusriss ist eine häufige Verletzung des Kniegelenks. Die Art und die Ausdehnung eines Meniskusrisses sind sehr unterschiedlich. Immer sind individuelle Lösungen gefragt, ob ein Meniskusriss konservativ oder operativ behandelt werden sollte.

Lassen Sie sich von den Spezialisten im Orthopaedicum Frankfurt bei einem Meniskusriss beraten.

Meniskusriss Ursachen

Ursache für einen Meniskusriss sind sowohl eine Degeneration (Verschleiß) des Meniskusgewebes als auch ein Unfallereignis (Trauma).

Bei einer Degeneration zeigt der Meniskus oftmals Risse mit groben Auffaserungen. Der Meniskus reißt in diesen Fällen spontan ohne eine größere Einwirkung von außen oder es ist nur eine leichte Verletzung notwendig (z.B. ein leichtes Verdrehen im Kniegelenk), die zu einen Meniskusriss führt.

Während ein unfallbedingter Meniskusriss eher bei jüngeren Menschen auftritt, sind degenerative Meniskusrisse häufiger bei älteren Menschen. 

Akute unfallbedingte Schädigungen des Meniskus treten bei abrupten kombinierten Bewegungen mit starker Verdrehung und Beugung im Kniegelenk auf.

Der Innenmeniskus ist häufiger von einem Riss betroffen als der Außenmeniskus. Vor allem beim Sport kann es bei Sprüngen, beim plötzlichem Abstoppen aus vollem Lauf oder bei Drehbewegungen im Kniegelenk zu einem Meniskusriss kommen.

Formen des Meniskusrisses

Man unterscheidet mehrere charakteristische Formen von Meniskusrissen:

  • Der Längsriss verläuft parallel zur Meniskusverankerung an der Gelenkkapsel.
  • Bei einem Korbhenkelriss, eine spezielle Art des Längsrisses, erstreckt sich der Meniskusriss vom vorderen Anteil (Vorderhorn) bis zum hinteren Anteil (Hinterhorn) des Meniskus. Dabei kann der freie Meniskusanteil in den vorderen Gelenkabschnitt verlagert sein einklemmen und eine Blockierung im Kniegelenk auslösen.
  • Der Lappenriss beginnt am freien Meniskusrand und zieht teilweise bis zur Meniskusbasis. Oft kommt es vor, dass Teile des abgerissenen Meniskus in den Gelenkspalt hineinragen und eine Blockierung verursachen.
  • Ein Radiärriss verläuf quer zur Meniskuslängsachse, beginnt am freien Rand und verläuft in Richtung der Basis des Meniskus.
  • Der Horizontalriss hat meist eine degenerativer Ursache. Es liegt dann ein fischmaulartiger Einriss im Längsverlauf vor, bei dem eine obere und untere Lippe ensteht.
  • Bei einem komplexe Meniskusriss sind verschiedene Formen von Meniskusrissen miteinander kombiniert.

Terminvereinbarung Kniesprechstunde

Dr. Jürgen Specht - Sportmediziner und Orthopäde Dr. Nicolas Gumpert - Sportmediziner und Orthopäde Das Orthopaedicum Frankfurt befasst sich als Schwerpunktzentrum mit Erkrankungen des Kniegelenks.

Die gegebenen Informationen helfen der Erschließung einer Diagnose, können aber eine persönliche Untersuchung und Beratung nie ersetzen.
Wir beraten Sie gerne in unserer Kniesprechstunde! Unsere Kniespezialisten im Orthopaedicum Frankfurt sind Dr. Jürgen Specht und Dr. Nicolas Gumpert.

Terminvereinbarung: Am einfachsten über unser Online-Forumlar.

Weitere Informationen zum Meniskusriss

Weitere Informationen erhalten Sie unter unseren Themen: