Laufanalyse

Bei der Laufbandanalyse handelt es sich nicht nur allein um die Analyse des Laufstils. Unter Einbeziehung von Sportmedizin und Behandlung von Beschwerden an den Füßen, der Achillessehen, Kniegelenken, Hüfte und der Wirbelsäule lässt eine ganzheitliche Behandlung zu.

Im Orthopaedicum Frankfurt erhalten Sie die Möglichkeit einer dynamischen Ganganalyse und videogestützten Laufbandanalyse zur Ermittlung Ihres individuellen Laufstils.
Die Laufbandanalyse nimmt dabei digital die Fußabdrücke ab und ermittelt videogestützt den Stil und entsprechende Pathologika, die zu Beschwerden führen. Hierdurch können gleichzeitig Mängel ermittelt werden, die eine maximale Leistungsfähigkeit verhindern.

Was ist eine Laufbandanalyse

Der falsche Laufstil ist häufig Ursache langfristiger orthopädischer Beschwerden. Eine Laufanalyse beinhaltet die geometrische Messung der Beinstellung im Stand-, Gang-, und Laufverhalten. Fehlstellung der Füße oder Knie können somit frühzeitig erkannt, und durch orthopädische Einlagen korrigiert bzw. kompensiert werden. Eine videogestützte Laufanalyse auf der Kraftmessplatte ist somit regenerativ, wie auch präventiv einsetzbar.

Zielgruppen

  • Langstreckenläufer
  • Sportler mit bestehende orthopädischen Beschwerden an
    • Achillessehne
    • Rückfuß (Fersensporn, Arthrose im Sprunggelenk)
    • Mittelfuß
    • Vorfuß (Hallux valgus, Hallux rigidus)
  • Fußoperationen
  • Kniebeschwerden
    • Läuferknie (Tractus ilitiobialis Syndrom = ITBS)
    • Schienbeinkantensyndrom
    • Meniskusschäden
  • Hüftbeschwerden
    • Hüftschnappen
    • Bursitis trochanterica
  • Rückenbeschwerden

Wozu dient eine Laufanalyse

Außen- und Innenrotationsfehler der Unterschenkel, sowie Pronations und Supinationshaltungen im Fußabdruck, unterschiedliche Längenverhältnisse zwischen Oberschenkel und Unterschenkel, oder Abweichungen in Richtung O- Beine und X- Beine führen in den meisten Fällen zu Schmerzen im Kniegelenk. Besonders Langstreckenläufer und sportliche Einsteiger sind nicht selten von diesen Beschwerden betroffen. Die Wahl des richtigen Laufschuhs und die Versorgung mit individuellen orthopädischen Sporteinlagen ermöglicht optimale Prävention bei sportlichen Belastungen.

Durch die visuelle Darstellung der einzelnen Druckpunkte beim Fußaufsatz kann darüber hinaus das Abrollverhalten über den Fußballen und Zehengelenke für evtl. Fußoperationen ermittelt werden.

Durchführung

Eine 3- dimensionale Analyse des statischen Fußabdrucks ermöglicht die Ermittlung der Gewichtsverteilung. Dabei können mögliche Abweichungen der Fußanatomie erkannt werden (Plattfuß, Hohlfuß etc.). 

Die integrierte Druckmessplatte ermöglicht eine Darstellung aller Druckpunkte beim Fußaufsatz Im Gang- und Laufverhalten. Durch das Verhalten des Körperschwerpunkts kann ein unökonomisches Laufverhalten visuell dargestellt werden. Mögliche Folgen im Bereich Zehengelenke, Fuß,- Knie-, und Hüftgelenke können frühzeitig erkannt und behoben werden.

Weitere Informationen zur Laufbandanalyse

Für viele weitere Informationen haben wir eine ganze Seite zu diesem Thema erstellt. Besuchen Sie unsere Seite der Laufanalyse Frankfurt.

Terminvereinbarung Sprechstunde

Orthopädie in Frankfurt Das Orthopaedicum Frankfurt befasst sich als Schwerpunktzentrum mit fast allen Erkrankungen der Orthopädie.

Die gegebenen Informationen helfen der Erschließung einer Diagnose, können aber eine persönliche Untersuchung und Beratung nie ersetzen.
Wir beraten Sie gerne in unseren Spezialsprechstunden!

Terminvereinbarung: Am einfachsten über unser Online-Forumlar, oder die Online-Terminvereinbarung.