31-05-10 08:11

Sorgenkind Sprunggelenk

Dr. Gumpert spricht im HR1 zu diesem Thema

Lieber Leser, liebe Patienten,

in der Umgangssprache bezeichnet man häufig das gesamte Gelenk zwischen Fuß und Bein als Knöchel. Korrekt spricht man vom Sprunggelenk, wobei man zwischen oberem und unterem Sprungelenk unterscheidet.

Das Sprunggelenk ist verletzungsanfällig. Viele Hobbysportler haben das schon schmerzhaft erfahren: Man knickt um oder tritt auf den Tennisball.
Ergebnis: Die Bänder sind überdehnt oder gar gerissen.

Wir sprachen darüber, wie man diesen Verletzungen vorbeugen kann. Klärten, warum Frauen öfter Probleme mit dem Sprunggelenk haben als Männer. Und fragten, wie - wenn es dann doch passiert ist - eine verlässliche Diagnose der Sprunggelenksverletzung aussieht.

HR1 spricht mit hr1-Profi Orthopäde und Sportmediziner Dr. Nicolas Gumpert am 28.05.2010 live in der Sendung "Vita" im Sender!

Den Mitschnitt können Sie sich unter Dr. Gumpert im Radio anhören.

Viele Grüße

Dr. Matthias Fischer
Orthopäde aus Frankfurt


Zurück

Terminvereinbarung Sprechstunde

Orthopädie in Frankfurt Das Orthopaedicum Frankfurt befasst sich als Schwerpunktzentrum mit fast allen Erkrankungen der Orthopädie.

Die gegebenen Informationen helfen der Erschließung einer Diagnose, können aber eine persönliche Untersuchung und Beratung nie ersetzen.
Wir beraten Sie gerne in unseren Spezialsprechstunden!

Terminvereinbarung: Am einfachsten über unser Online-Forumlar, oder die Online-Terminvereinbarung.